eSponse Aktion

eSponse 4.7 DIA/3 SaaS Portal Cloud

Automatische Kunden-Aktions-Durchführung

Aktionen?

Aktivitäten vom Unternehmen zum Kunden

Was ist eSponse Aktion?

Beispiele:

1. Start der Aktion

eSponse Kommunikations-Analyse oder

externe Kommunikations-Software oder

Vertriebs-Software oder

Marketing-Software stellt Kundenkommunikations-Notwendigkeit fest.

oder

Eine Vetriebs-Kampagne soll durch Social-Media gefördert werden.

oder

Eine initiative Kundeninformation soll per Telefon über E-Mail, Twitter,Facebook etc. durchgeführt werden.

2. Durchführung der Aktion:

eSponse hat alles für die Kommunikations-Aktionen zur gleichen Zeit in unterschiedlichen Kundengruppen, Kommunikations-Kanälen mit Varianten der Inhalte vorbereitet und führt sie sofort oder nach Vorgaben durch.

Wie arbeitet der eSponse Aktions-Bereich?

 

1. Im Aktionsbereich kann der eSponse-System-Manager, Social-Media-Manager eine oder viele Aktionen zu unterschiedlichen Anlässen planen, nacheinander analysebezogen, prozessbezogen oder gleichzeitig durchführen lassen.

Planungs-Parameter:

Kundengruppen, Kunden, Produkte, Dienstleistungen, Sensoren-Merkmale, Datum, Uhrzeit, regelmäßig, unregelmäßig,

Aktions-Kanäle: Telefon, E-Mail, Twitter, Facebook, WhatsApp, Website, SMS, Fax etc. und weitere 7 Standard Kunden-Kommunikations-Kanäle,

Aktions-Auslöser: Sensoren-Analysen-Bereich, Ereignis, Statistik, eSponse-Analyse,

Aktionszielgesteuert: Kauf, Reaktion, Komunikation, Kunde, Produkt, Kosten, Zeit, Menge,

2. eSponse erkennt diese vorbereiteten Aktionen mit deren Parametern und startet automatisch oder nach Freigabe von Mitarbeitern die Aktionen. Aktionen können durch viele unterschiedliche Parameter, Analysen, Ereignisse, Impulse oder andere konfigurierbare Sensoren vorbereitet bzw. ausgelöst werden. Schnittstellen zu anderen Kampagnen-Software-Lösungen sind im System vorhanden. Es können bis 500 Aktionen (Standard-Programm) oder 1000 Aktionen (Enterprise-Programm) gleichzeitig eingerichtet und durchgeführt werden.

3. Ggf. schlägt eSponse eine nächste Aktion oder weitere Aktionen dem System-Manager zur Durchführung oder Weiterentwicklung vor, wenn Sensoren oder Parameter-Analysen Veränderungen der definierten Parameter erkennen. Aus den gleichen Gründen können auch vorbereitete Aktionen automatisch durchgeführt werden.

5. Vor, während und nach der Aktion erhalten die eingerichteten, beteiligten internen Manager und Aktionsbetreuer, verbundene Software-Programme oder Datenbanken eine oder mehrere Aktionsübersichten zur weiteren Planung, Steuerung oder Nacharbeitung.

6. Parallel erstellt eSponse aus den Aktions-Reaktions-Analysen individuelle Aktions-Inhalte als Vorschläge für weitere Aktionen.

7. Ebenso parallel, wenn vom System-Manager eingerichtet, erstellt eSponse aus über 1000 Text-Bausteinen ggf. weitere Aktionen und führt sie automatisch durch. So können mehrstufige automatische Aktionen situativ und kundenbedürfnisgerecht durchgeführt werden.

8. Nach der Durchführung werden diese Kunden-Aktions-Abläufe in die einzelnen eSponse-Kunden-Aktions-Akten, externe Kundendatenbank, externe Artikeldatenbank oder externe Kunden-E-Akte eingefügt.

9. Kopie der Aktionsantworten und Ergebnisse werden an weitere interne Sachbearbeiter weitergeleitet oder der Text wird mit anderen Sachbearbeitungsprozessen zur späteren Nutzung verbunden.

Siehe auch automatische Kunden-Reaktions-Durchführung.

Neu! Kombinationen aus Kundenreaktionen, Analysen und anderen frei wählbaren Parametern.

 

 

© 2020 dial systems